Unsere Kanzlei: ein guter Einstieg für Karrieren.

Kom­pe­ten­te, pra­xis­ori­en­tier­te Aus- und Fort­bil­dung in ju­ris­ti­schen Berufen.

Re­fe­ren­da­re

Wir re­kru­tie­ren unser An­walts­team aus dem Re­fe­ren­dar­spool, den wir auf dem Weg vom ersten zum zweiten Staats­ex­amen begleiten. Re­fe­ren­da­re werden einem Anwalt bei­ge­ord­net und von diesem zur Er­le­di­gung von Teil­pro­ble­men ein­ge­setzt. Sie erfahren so, wie die Zu­sam­men­ar­beit mehrerer Spe­zia­lis­ten zu einer Ge­samt­lö­sung führt.
Neben einer fi­nan­zi­el­len Ent­schä­di­gung bieten wir Re­fe­ren­da­ren Fort­bil­dung „satt“. Sie können an allen Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen des DAV teil­neh­men.

Diese Methode führt dazu, dass der Re­fe­ren­dar später nicht als „Anfänger“ beginnt. Nach der Re­fe­ren­dar­zeit sind ihm die Or­ga­ni­sa­ti­ons­ar­bei­ten vertraut und er hat in der Regel an ver­schie­de­nen Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen teil­ge­nom­men. Er ist dann eine Be­rei­che­rung für jedes Un­ter­neh­men. Seine Be­rufs­chan­cen sind optimal.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Rechts­an­walt Christian Janeczek: c.janeczek@roth-anwaelte.de

Aus­bil­dung zur/m Rechts­an­walts­fach­an­ge­stell­te/n

Wir bilden jährlich Lehrlinge aus. Diese werden nach und nach an die Tätigkeit her­an­ge­führt, die von den Rechts­an­walts­fach­an­ge­stell­ten zu leisten ist. Aus­zu­bil­den­de leisten Zuarbeit und Un­ter­stüt­zung zur Be­ar­bei­tung der Vorgänge und betreuen Mandanten. Auch verfassen und kor­ri­gie­ren sie Schrift­sät­ze oder bereiten diese vor. Darüber hinaus erhalten sie einen Einblick in die Buch­füh­rung, erstellen Ab­rech­nun­gen und erlernen das Führen des Termin- und Fris­ten­ka­len­ders. Sie dürfen sich auf un­ter­schied­li­che Auf­ga­ben­be­rei­che freuen.
Die Lehr­lings­tä­tig­keit ist demnach eine ver­ant­wor­tungs­vol­le Tätigkeit, die dazu beiträgt, dass Fälle perfekt erledigt werden können und unsere Mandanten zufrieden sind.

Die Be­wer­bungs­zeit­räu­me laufen in der Regel ab September des je­wei­li­gen Jahres für das Folgejahr. Vor­aus­set­zung sind gute Kennt­nis­se der deutschen Sprache sowie der er­folg­rei­che Abschluss der Re­al­schu­le.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Rechts­an­walt Christian Janeczek: c.janeczek@roth-anwaelte.de

Prak­ti­kums­stel­le für Fach­ober­schü­ler im Bereich Wirt­schaft und Ver­wal­tung

Sie sind Schüler/in an einer Fach­ober­schu­le und möchten Ihr Fach­ab­itur für Wirt­schaft und Ver­wal­tung ab­schlie­ßen?

Wir bilden seit vielen Jahren er­folg­reich zum/zur Rechts­an­walts­fach­an­ge­stell­ten aus und bieten Ihnen hiermit die Mög­lich­keit, erste Pra­xis­er­fah­run­gen zu sammeln. Sie erhalten einen Einblick in den Bü­ro­all­tag einer An­walts­kanz­lei. Nach einer kurzen Ein­ar­bei­tung werden Sie in die täglichen Ar­beits­ab­läu­fe ein­ge­bun­den und helfen aktiv mit, die Zu­frie­den­heit unserer Mandanten zu sichern.

Sie möchten sich bewerben?

Dann senden Sie bitte Ihre Be­wer­bungs­un­ter­la­gen (Mo­ti­va­ti­ons­schrei­ben, Le­bens­lauf, die letzten beiden Zeugnisse)

per Mail an: c.janeczek@roth-anwaelte.de

oder per Post an:

Roth I Partner
Rechts­an­walt
Christian Janeczek
Gohliser Straße 1
01159 Dresden

­